Fremdsprachenforum Sprachenschule / Language School
Fremdsprachenforum Sprachenschule / Language School Website Version:   

Deutsche Version Deutsch    English version English    Version francaise Francais    Version chinese 中文(汉语)   

Version japanese 日本語    Version polska polska    Version pycckuu pycckuu    Version thai thai   
Stichwortsuche auf dieser Website:
 
Mittwoch, 20.09.2017, 13:16
Home > AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Deutsch-Gruppenkurse

AGB Deutsch-Gruppenkurse in diversen Sprachen:
Deutsch Chinese English French Japanese Korean Polish Spanish Turkish

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Deutsch-Gruppenkurse

1.  Die Kursgebühr beinhaltet die Kosten für Unterricht, Räumlichkeiten und Verwaltung. Zusätzlich erheben wir eine einmalige Bearbeitungsgebühr in Höhe von 30 €, welche die Kosten für Kopien, Bescheinigungen, Tests und Diplome umfasst. Das Lehrbuch ist von dem Schüler persönlich anzuschaffen.

2.    Bei Anmeldung zu einem Kurs ist eine Anzahlung von 130 € zu leisten. Diese wird im Falle der Ratenzahlung auf die letzte zu zahlende Rate angerechnet. Die Anzahlung garantiert dem Teilnehmer die Reservierung eines Platzes innerhalb des gewünschten Kurses.  Der Anspruch verfällt, wenn der Teilnehmer zu Kursbeginn nicht erscheint.

3.    Die Gesamtsumme (minus der Anzahlung) bzw.  die erste Rate ist vor Kursbeginn, spätestens am Tag des Kursbeginns fällig. Die Rate für den darauf folgenden Kursmonat ist jeweils in der vierten Woche des laufenden Kurses zu zahlen.

4.    Ein Schulmonat umfasst vier Wochen, nicht den vollen Kalendermonat. Unterricht, der durch Feiertage bedingt ausfällt, wird in der Regel nicht nachgeholt. Ausnahme: In einen Monat fallen mehr als zwei Feiertage.

5.    Kommt ein Gruppenkurs aufgrund zu geringer Teilnahme nicht zustande, so hat der Schüler das Recht, seinen Kurs zum gleichen Preis bei entsprechend verminderter Stundenzahl in einen Einzelkurs umzubuchen oder zu kündigen ohne weitere Kosten. Die bereits geleistete Anzahlung wird ihm unverzüglich zurückerstattet.
Nehmen an einem Gruppenkurs weniger als fünf Personen teil, wird die Unterrichtszeit aufgrund der höheren Effektivität einer Kleingruppe entsprechend reduziert. (4 Personen = 12 Unterrichtsstunden, 3 Personen = 8 Unterrichtsstunden). Nehmen an einem Gruppenkurs mehr als 10 Personen teil, wird in Absprache mit den Kursteilnehmern die Unterrichtszeit aufgrund der niedrigeren Effektivität einer größeren Gruppe entsprechend erhöht. ( 1 Zeitstunde pro zusätzliche Person)

6.a Bei Kündigung vor der Vertragslaufzeit und ohne Angabe von Gründen beträgt die Kündigungsgebühr 20% der vertraglich vereinbarten Kursgebühr, mindestens 130 €.
Bei Kündigung vor der Vertragslaufzeit und Vorliegen der unter 6.b genannten und entsprechend belegten Ausnahmefällen beträgt die Kündigungsgebühr  die vertraglich gültige Abzugssumme.
6.b    Eine Kündigung innerhalb der Vertragslaufzeit ist grundsätzlich nicht möglich.
Nur in Ausnahmefällen  ist das Fremdsprachenforum bereit, einer Kündigung seitens des Schülers zuzustimmen. Die Kündigungsfrist beträgt vier Wochen. Ein Rechtsanspruch besteht jedoch nicht.
Die Kündigungsgebühr beträgt 20% der vertraglich vereinbarten Kursgebühr, mindestens 130 €. Die Ausnahmefälle sind: Nichterhalt bzw. Nichtverlängerung des Visums, Tod, Krankheit, Schwangerschaft, weit entfernter Umzug, Kurswechsel in eine FH oder Uni. Liegen die genannten Kündigungsgründe vor, sind diese durch schriftliche Dokumente, z.B. ärztliche Atteste, Ablehnungsbescheid der deutschen Botschaft, zu belegen.
6.c Die Verschiebung des Kursantritts ist unter der Bedingung möglich, dass wir mindestens eine Woche vor dem ursprünglich geplanten Kursbeginn  darüber informiert werden. Bitte notieren Sie sich den Namen ihres Gesprächspartners sowie Datum und Uhrzeit, um Missverständnissen vorzubeugen. Andernfalls wird ein voller Kursmonat berechnet.

7.    Bei der Anmeldung zu einem Deutschkurs stellen wir auf Wunsch eine Bestätigung aus. Dies setzt jedoch die Zahlung der 3 ersten Kursmonate i.H.v. 660 € + 30 €  voraus. Siehe dazu unser Blatt „ Visum“.
Sollte der Teilnehmer verhindert sein, z.B. durch Visumsschwierigkeiten, so kann er zu einem späteren Zeitpunkt den Unterricht aufnehmen oder kündigen (s. Punkt 6), unter der Bedingung, dass wir mindestens eine Woche vor Kursbeginn informiert werden. Andernfalls behalten wir die erste Rate ein.

8.    Kann ein Teilnehmer eines Gruppenkurses ein- oder mehrere Male nicht am Unterricht teilnehmen, so hat er keinen Anspruch auf Rückerstattung des anteiligen Kurspreises.

9.    Alle unsere Kurse dienen - wenn nichts anderes vertraglich vereinbart ist (z.B. DSH) - der Vorbereitung auf die Prüfung zum Fremdsprachenkorrespondenten vor der IHK.
Bei Sonderkursen wie private Fortbildung oder Firmenkurse müssen wir 19% Mehrwertsteuer in Rechnung stellen.

10.    Bei Kursen, die auf Wunsch der Teilnehmer außerhalb unserer Räumlichkeiten stattfinden, übernimmt das Fremdsprachenforum keinerlei Haftung.

Stand: Oktober 2014